Der Pflegeplaner
wir lassen Sie nicht alleine

Professionelle Pflegeberatung

Plötzlich tritt er ein, der Pflegefall in der Familie. Betroffene stehen oft vor sehr vielen Fragen und noch mehr Entscheidungen. Das kann einen ganz schön überfordern, denn neben dem eigenen Beruf und der Familie kann es zudem sein, dass die pflegebedürftigen Angehörigen nicht unbedingt in der Nähe leben. Das alles unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer leicht.

Genau hier möchten wir von Pflegeplaner Sie entlasten:
Egal ob Senior, Kind oder Menschen mit Behinderung: Wir unterstützen Sie, wenn Sie durch einen Pflegefall betroffen sind kümmern wir uns um die Suche nach einem Pflegeplatz. *

* Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht rechtlich beraten können und dürfen.

Was bringt eine Pflegeberatung?

Wir nehmen Ihnen die ganze Suche nach einem Pflegeplatz ab. Egal was für eine Pflegeform Sie sich für Ihre Angehörigen vorstellen, wir übernehmen die Suche und die Anfragen nach den Kapazitäten der Einrichtungen. Natürlich kümmern wir uns auch wenn der Pflegeplatz bestimmte Besonderheiten erfüllen soll.

Fragen Sie uns an für:

Unverbindliches Beratungsgespräch zur Pflege Ihrer Angehörigen

Der beste Weg Ihre Situation einzuschätzen und für Lösungen zu sorgen ist ein persönliches Beratungsgespräch mit Pflegeplaner.

Und so geht’s:

Nehmen Sie gerne telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf, damit wir uns ein besseres und persönliches Bild von Ihrer Situation und Ihren Bedürfnissen machen können.

Dann finden wir gemeinsam raus, wie wir Sie am besten unterstützen und entlasten können. Jede Familie und Situation sind anders.

Nach unserem Gespräch erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, um Sie bei Ihren Aufgaben zu unterstützen und entlasten.

Wer steckt hinter Pflegeplaner?

Pflegeplaner wurde von Niklas Engfer und Raimund Fischer aus einer eigenen Pflege-Erfahrung heraus gegründet. Plötzlich einen Angehörigen zu haben, der ein Pflegefall wird, ist emotional nicht einfach, aber auch organisatorisch treibt es einen oft an die Belastungsgrenze.

Die beiden Gründer hätten sich damals jemanden gewünscht, der Ihnen die ganze Recherche abnimmt und einfach die bestmögliche Lösung für die Pflegeperson findet. Daraus entstand die Idee zu Pflegeplaner: Angehörige entlasten und pflegebedürftige Personen schnell gut versorgt wissen!